Annika Rohde

Annika Rohde

Nach meinem Abitur und einem freiwilligen sozialen Jahr in Brasilien habe ich mit dem Ziel, Bühnenbild zu studieren, eine Tischlerlehre an der Deutschen Staatsoper in Berlin gemacht. Erneut angeregt durch mein Gesellenstück, eine Babywiege, erfüllte ich mir meinen Jugendtraum, Hebamme zu werden. Die ganzheitliche Betreuung in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ist mir wichtig. Es freut mich um so mehr, dass ich in Wilhelmshaven, wo ich geboren und aufgewachsen bin, arbeiten kann.
Hobbies: Klavierspielen

Seit der Geburt meines Sohnes Theo bin ich in Elternzeit.